Das war Aston Villa

Dreimal Aston Villa im August: West Ham verlor, Rapid triumphierte

Mein SK Rapid steht nach einem sensationellen 3:2-Auswärtserfolg über Aston Villa zum zweiten Mal hinter einander in der Gruppenphase der Europa League. Und nun soll zu den Hütteldorfern noch ein Stürmer kommen, der bis vor kurzem bei Hull City und davor bei Celtic Glasgow gespielt hat. Er soll  den zu den Glasgow Rangers transferierten, dort aber für die Champions League aufgrund seiner Einsätze für Rapid nun nicht spielberechtigten Sturmtank Nikica Jelavic ersetzen: Jan Vennegoor of Hesselink.

Da weht dann ein Hauch von Inselfußball und Premier League durch das Wiener Hanappi Stadion! … und natürlich das Ernst-Happel-Oval, denn die drei Euopa League-Heimspiele wird Rapid wieder im großen Wiener Stadion im Prater austragen, wie im Vorjahr, als im ersten Spiel der HSV sensationell mit 3:0 nach Hause geschickt wurde! Herr Jelavic, da könnten Sie ja auch einmal vorbeischauen!

Oben nochmals zum Nachempfinden der Glücksgefühle beim 2:2 und 3:2 im Villa Park – Tore, die nach dem 1:1 in Wien den neuerlichen Aufstieg gegen Aston Villa bedeuteten – ein Video mit den Highlights. Motto: “Your nightmare returns!”

Und ein Video über die Rapid-Fans und die “Rapid Viertelstunde” im Villa Park sieht man -> hier !

Advertisements

August 29, 2010 at 4:34 pm 1 comment

SK Rapid – SV Mattersburg 2:0

Gerhard Hanappi, "South Stand Lower Tier"

Adte Nuhiu gegen Aston Villa oder West Ham? Nein, es war nur Mattersbur in UMBRO!

Adte Nuhiu gegen Aston Villa oder West Ham? Nein, es war nur Mattersburg in neuen UMBRO-Dressen!

Die Mannschaft sagt "Danke" nach dem 2-0 gegen Mattersburg

… und am selben Tag verlor Europa League-Gegner Aston Villa gegen Premier League-Aufsteiger Newcastle 0:6.
Das wird noch spannend am Donnerstag beim “second leg” !

August 22, 2010 at 11:10 pm Leave a comment

Rapid v Aston Villa 1-1

August 21, 2010 at 5:35 am Leave a comment

RECHT SPORTlich 2

Holzer, Berger, Schütz, Hattenberger, Haumer (v.l.)

Holzer, Berger, Schütz, Hattenberger, Haumer im EM Stadion in Klagenfurt (v.l.)

Freitag, den 30. Juli, fand in Klagenfurt zum zweiten Mal die Tagung “RECHT SPORTlich – aktuelle Rechtsfragen des Sports” statt.

Über 50 Teilnehmer hörten im Sportpark Wörthersee Stadion Vorträge von Univ.-Prof. Wolfgang Holzer und Rechtsanwalt René Haumer zu zivilrechtlichen und strafrechtlichen Fragen von Sportverletzungen sowie von Univ.-Ass. Julia Schürz zum Thema “Minderjährige in Sportvereinen”. Mag. Pia Haschke, Fachexpertin des österreichischen Sportministeriums für internationale Doping-Angelegenheiten, setzte sich schließlich mit “Markenrecht und Sport”, einem nicht erst seit dem Auftritt der “Bear Babes” bei der WM in Südafrika interessanten Thema, auseinander.
Das große Interesse und die anregenden Diskussionen zeigten, dass die von der Universität Klagenfurt (Ass.-Prof.  Dr. Doris Hattenberger, Institut für Rechtswissenschaft) und Dr. Wolfgang Berger von der Rechtsanwaltskanzlei HASLINGER / NAGELE & PARTNER organisierte Veranstaltung auch heuer wieder den Nerv des an Recht und Sport interessierten Publikums getroffen hat.

Die im Vorjahr bei RECHT SPORTlich 1 gehaltenen Vorträge wurden mittlerweile im Verlag MANZ veröffentlicht.

August 10, 2010 at 12:15 pm Leave a comment

East German Hammers

East German Hammers (zum Vergrößern Bilder anklicken!)

Anfang Juni war ich wieder in London. Spielfreie Zeit, live-fußballmäßig “tote Hose” so knapp vor der WM, aber natürlich waren schon alle englischen Medien voll von optimistischen Kommentaren im Hinblick auf die WM in Südafrika. Um ein paar Pfund konnte man sich eine DVD vom ersten WM-Titel ’66 kaufen, dem bald ein zweiter Stern auf dem Trikot nachfolgen sollte. In besseren Händen als in jenen von Fabio Capello habe sich das englische Nationalteam nie befunden, las ich da. Mittlerweile wissen wir’s besser, und dass man schon vor dem World Cup die Kündigungsklausel aus Capellos Vertrag strich, finden jetzt auch nicht mehr alle so gut.

Während ich in London war, bewegte sich was bei den Hammers: Avram Grant, der neue Manager, bekam die Arbeitsbewilligung und auf dem Transfermarkt schlug man erstmals zu. Thomas Hitzlsperger, schon seinerzeit bei Aston Villa “The Hammer” genannt, konnte verpflichtet werden. Nach seiner “Seuchen-Saison” bei Lazio Rom, die ihn auch das WM-Ticket mit der deutschen Nationalmannschaft gekostet hatte, hofft er bei den Hammers wieder an seine Erfolge anschließen zu können.

Auf meinem Twitter-Account äußerte ich mich natürlich darüber, meinte sogar, ich hätte eben selber nach London kommen müssen, damit was weitergeht bei West Ham.

Aber für einen aktuellen Blogpost reichte die Zeit nicht. Und als ich dann zurück in Wien war, war der “Newswert” der beiden Neuigkeiten längst gesunken wie seinerzeit die Immobilienaktien. Die WM stand vor der Tür, die Arbeit lag auf dem Schreibtisch und die englischen Magazine lagen zu Hause, wo ich einfach nicht und nicht dazukam, jene Analyse über England-London-Nationalteam-West Ham etc. etc. zu schreiben, die man nur vor der WM hätte schreiben können.

Und plötzlich, knapp vor dem WM-Start, lag folgendes eMail in meinem Posteingang:

Hallo rapidhammer,

ich lese deine Seite schon ein paar Jahre. Sehr informativ und gut gemacht! Ich bin von den east german hammers, einem lockeren Haufen von West Ham Fans aus dem Osten Deutschlands. Unser Heimatverein ist Erzgebirge Aue (gerade wieder in die 2. Liga aufgestiegen, gekreuzte Bergbau-Hämmer im Logo).
Wir sind jährlich einmal im Boleyn zugange seit 2003. Ok, soviel dazu.

Was mich gewundert hat, dass dir die erste Verpflichtung eines Deutschen bei West Ham überhaupt keine Notiz wert war! Wieso das? Ich jedenfalls finde die Verpflichtung von Thomas Hitzlsperger einen Prima Neueinkauf, Thomas “The Hammer” im wahrsten Sinne des Wortes.

Ok, bis neulich dann mal und ne schöne WM!

Up the Hammerrsssss ;-). Come on England!

Thomas

Tja, so ist das mit den Lesern! Man freut sich, dass der RAPIDHAMMER gelesen wird, aber man hat doch auch Erwartungen zu erfüllen!

Zur Wiedergutmachung gibt’s jetzt ein Foto von den East German Hammers in meinem Blog. Herzliche Grüße nach Aue! Up the Hammerrssssss !!!

July 14, 2010 at 4:21 pm Leave a comment

Just in time

Friday, 20:30 Uruguay vs Ghana

July 1, 2010 at 9:17 pm Leave a comment

Drunter sind wir England (We’re England Underneath)

Hymne für die englische Nationalmannschaft

paul fraserEin offizielles England-Lied für die Fußball-WM, die am 11. Juni mit dem Spiel Südafrika – Mexiko beginnt, hat die FA diesmal nicht.

Nun sorgt eine Initiative des englischen Tenors Thomas Spencer-Wortley dafür, dass es doch einen World Cup Song gibt! Spencer-Wortley (Bild rechts), der beim Championship-Klub Derby County als offizieller Klub-Tenor vor den Heimspielen singt, lud statt der englischen Teamspieler je einen Fan jedes Klubs der Premiership, der Championship und der League 1 und 2 – unter ihnen Englands Rekordinternationalen Peter Shilton – ein,  um gemeinsam “We’re England underneath” einzuspielen.

englandunderneath90 Fans von 90 verschiedenen Klubs, die alle in ihren Vereins-Shirts am 31. März Seite an Seite in den Abbey Road-Studios in London standen, bekundeten:

“Don’t matter what shirt you wear, we’re England underneath.”

Der Song kommt am 24. April auf den Markt. Auf der Homepage von “We’re England Underneath” kann man ihn schon probehören (siehe auch Link ganz unten!) und auch noch mehr darüber erfahren, wie zum Beispiel dass mit der Fußball-Charity “kick4life” zusammengearbeitet wird.

Eine begrüßenswerte Initiative, denn was wäre ein WM-Turnier ohne Hymne!!!

Internet-Link:
-> “We’re England Underneath” zum ersten Mal im Radio (-> Aleena Naylor’s Morning Show/BBC Derby 9.4.2010; beginnt bei ca. 1:17).

April 15, 2010 at 10:31 pm Leave a comment

Older Posts Newer Posts


EXTRA TIME - VERLÄNGERUNG:
Was nach der 90. Minute kommt, entscheidet über Sieg oder Niederlage.

EXTRA TIME - BESONDERE ZEIT:
"RAPIDHAMMER'S FOOTBALL DIARY" bringt Hintergrundberichte und Gedanken zum Fußball
und zum Leben an sich.
September 2017
M T W T F S S
« May    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930